Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2006, 15:04
  #16
Howea
Erfahrener Benutzer
 
Howea
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.895
Standard

Oweia, ich drücke auch ganz fest mit.

Berichte, wenn du was Neues weißt!

LG Howea
Howea ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.11.2006, 15:07
  #17
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier werden auch alle Daumen und Pfoten ganz fest gedrückt, dass es Toby ganz schnell wieder besser geht.
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 15:53
  #18
Gordo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: am schönen Niederrhein
Alter: 46
Beiträge: 540
Standard

Hier wird auch kräftig gedrückt, dass es Toby ganz schnell wieder besser geht.
Gordo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 19:18
  #19
Sweetycat
Erfahrener Benutzer
 
Sweetycat
 
Registriert seit: 2006
Ort: zwischen HN und LB
Beiträge: 248
Standard

ach herje... das tut mir leid...
aber hier werden alle daumen und Pfoten gedrückt das Tobi schnell wieder gesund wird...
Sweetycat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 19:23
  #20
Howea
Erfahrener Benutzer
 
Howea
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.895
Standard

Und, gibt's neue Nachrichten?
Howea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 19:47
  #21
Ursula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: stuttgart
Alter: 59
Beiträge: 956
Standard

Hallo liebe Foris,
vielen vielen Dank für euren lieben Worte es hat mir sehr geholfen. Ja TK hat angerufen, es
ist wohl keine Lähmung, aber ..... die Hüfte die am Do noch ok war, ist nun auch geschädigt, die
TK wollte Blut abnehmen, der Verdacht Glasknochen liegt im Raum, morgen erfahren wir mehr.

Viele liebe Gruesse
Ursula

PS nun sprach sie davon dass beiden hüfte entfernt werden müßten, aber ob er dann noch laufen
kann könne sie auch nicht sagen.
Ursula ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 20:38
  #22
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hm - sicherlich gibt es auch bei Katzen künstliche Hüftgelenke, oder ? Wobei ich natürlich hoffe, das das nicht nötig sein wird.

Ich drück dem süßen Kerl auf jeden Fall ganz feste die Daumen
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 20:42
  #23
rola
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 170
Standard

Wir drücken auch alle Daumen und Pfoten, dass es dem kleinen Mann bald wieder besser geht und morgen hoffentlich Entwarnung kommt.

LG
Rola
rola ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 20:44
  #24
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

daumen bleiben gedrückt.
halt uns bitte auf dem laufenden. der arme kerl.
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 21.11.2006, 20:51
  #25
Leann
MamaData
 
Leann
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 2.379
Standard

Oh man, hier wird auch ganz feste gedrückt!

Wir denken an dich und den kleinen Toby!
Leann ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 00:35
  #26
Sanny
Forenprofi
 
Sanny
 
Registriert seit: 2006
Ort: nicht bei dir :-)
Beiträge: 5.376
Standard

Liebe Ursula,
ich bin traurig und weiss gar nicht was ich dir tröstendes schreiben kann.
Toby ist stark,er wird die OP sicher gut wegstecken.
Leider kann ich dir gar keine Tips geben,aber meine Daumen,sind ganz ganz fest gedrückt.
Sanny ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 08:02
  #27
Danny67
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen liebe Ursula,

es tut mir leid was ich da von Deinem Toby lesen muss - ich hoffe der Verdacht des TA bewahrheitet sich nicht.

Bitte berichte gleich wenn Du mehr weißt.

Knuddler, Danny
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 08:17
  #28
Katja2cv
Forenprofi
 
Katja2cv
 
Registriert seit: 2006
Ort: Mühlacker
Alter: 46
Beiträge: 1.511
Standard

Hallo Ursula!

Ich weiß nicht Recht, was ich Dir zum Trost schreiben kann. Es ist so ungerecht!!
Der arme Tobi!
Jedenfalls drücke ich ihm fest die Daumen.

Habt ihr schon eine 2. TA-Meinung eingeholt?
Katja2cv ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 19:32
  #29
Camillo
Forenprofi
 
Camillo
 
Registriert seit: 2006
Ort: 51°45'O"N,7°11'O"E
Alter: 54
Beiträge: 3.074
Standard

Hallo Ursula,
hast du schon nähere Informationen? Wie geht es Toby?
Ich denk weiterhin ganz fest an euch.
Camillo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 19:39
  #30
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Sorry, dass ich mich erst so verspätet melde: Natürlich drücken auch wir die Daumen, dass man seine Probleme ohne OP in den Griff bekommen kann.

Falls es doch ganz dicke kommt: Für Hunde gibt es definitiv künstliche Hüftgelenke in den unterschiedlichsten Größen. Dann wird es diese Option auch für Katzen geben.

Ich hoffe und glaube aber nicht, dass es so schlimm sein wird, und wünsche gute Besserung!!
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kniegelenksluxation - Tips? | Nächstes Thema: Pfötchen verdreht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte Daumen drücken steffi76 Sonstige Krankheiten 10 15.01.2015 21:44
Bitte Daumen drücken. Amparo Die Anfänger 9 01.05.2010 06:18
Bitte,bitte Daumen drücken.ja? Vielleicht! werd Ihn scho noch überzeugen merline Die Anfänger 111 27.02.2009 20:36
Bitte mal Daumen drücken Fanny Tierschutz - Allgemein 8 13.02.2007 10:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.