Katzen Forum Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2009, 15:32   #1
Benutzer
 
Benutzerbild von Nihou
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 27
Beiträge: 91
Standard Haustür

Sponsored Links:
Huhu, hab da noch mal eine frage
unsere 2 Kater (16wochen) haben sich nach 2Wochen supi eingewöhnt und wir uns auch an sie, aber wir haben das problem das sie immer aus der Wohnung ins treppenhaus rennen wohlen, zuerst haben wir das ganz vermieden sie kurz abgelengt dann raus oder kurz so eingespert das sie leicht selbst wider raus konnten bis wir weg waren beim reinkommen immer gleich abgefangen
naja aber war halt nervig dann haben wir sie ins treppenhausgelassen, wohnen im 4. stock und sie durfen bis in denn 3. gucken gehen
Seit dem wohlen sie noch mehr raus, zumindest einer von beiden der andere hält sich zurück bis heute....
Shirkan is rausgerannt und mein freund halt nach um ihn wider einzufangen, beim treppe runter rennen hat er so viel angst bekommen das er auf die fensterbank ist (fenster im treppenhaus war offen) und hat sich ganu draufen auf denn letzten rand gequetscht, währe fast runter gefallen...

Balu ist so ein sturkopf selbst wenn man mal schimpft und nein sagt versucht er es immer wider...

Bleibt das jetzt ein problem oder vieleicht eine leine kaufen, treppenhaus in ruhe zeigen (leine damit nichts passiert sonst bin ich wirklich nicht für die dinger aber mach mir sorgen) mehr ideen haben wir leider noch nicht

Hoffe ihr habt ihrgendeine gute idee
Nihou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 15:40   #2
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 43.531
Standard

Genau diese Erfahrung mußte ich auch machen: erst wollte der Kater unbedingt die Korridortür raus ins Treppenhaus. Ich dachte 'nun gut, er geht ja nicht mal ganz bis an die Stufen'. Doch nach zwei-dreimal im Treppenflur ist der Spitzklicker allmählich die Stufen runter und rauf, hat sozusagen Schritt für Schritt den neuen Bereich ertastet-erobert.
Ihn danach nur in der Wohnung zu halten, war fast unmöglich. Die einzige Vorkehrung, die ich treffen konnte, war, bei jedem Flurbesuch gleichzeitig an die Haustüre ein Schild zu hängen "Bitte immer gut zumachen, Kater im Flur".
Die Hausmitbewohner waren freundlich, sie haben das gut beachtet. Doch Ruhe hatte ich natürlich nie, wenn der Kater unterwegs war.
Nach dem Umzug in eine andre Wohnung habe ich peinlich drauf geachtet, dieses Spiel nicht nochmal zu wiederholen, der Kater blieb rigoros auf der Innenseite der Korridortür.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 15:51   #3
Forenprofi
 
Benutzerbild von Jubo
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.736
Standard

Hallo,

jede Tür, die einer Katze mal geöffnet wurde, kann i.d.R. nicht mehr oder nur sehr schwer wieder geschlossen werden. Fatal also, wenn es sich dann um eine Haus- bzw. Whg-tür handelt...

Meine haben GsD nie einen Drang nach draußen gezeigt. Da sie sowieso eher von der zurückhaltenden Sorte sind, kann ich problemlos raus und rein. Ich kann dir nur raten, konsequent die Tür für beide geschlossen zu halten und evtl. Gejammere tapfer zu ignorieren. Das Treppenhaus sollte absolut tabu sein!

Viel Erfolg
Jubo
__________________
Jule & Ella ( 2014) & Bolle (2012)
Jubo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2009, 13:48   #4
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von AsheNabradia
 
Registriert seit: 2009
Ort: Ich wohne im schönen Ruhrgebiet, mitten drin statt nur dabei - so zu sagen!
Beiträge: 159
Standard

Ich kann meinen beiden Vorrednerinnen nur zustimmen. Klar sind die beiden neugierig, riecht da ja auch interessant und die Welt erkunden macht Spaß. Ich muss auch immer etwas vorsicht sein, da Pitu auch mal gernen einen Ausflug nach draueßn (also in den Korridor) machen möchte. Einmal wäre es ihm fast gelungen, weil ich so bepackt war und nicht schnell genug die Tür zu bekommen habe. Und schließe jetzt auch immer ab, wenn ich zu Hause bin, da er durchaus schon bewiesen hat, dass er Türen mit der Klinke aufkriegt.
__________________
http://i32.tinypic.com/2wbz0k2.jpg

Stolze Patentante von Boerdie24's Rakuno aka Raki
und Mia's Floyd
AsheNabradia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2009, 19:49   #5
Benutzer
 
Benutzerbild von Nihou
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 27
Beiträge: 91
Standard

Na mal sehn wie es mit unseren beiden wird, imoment gehts einigermasen, wenn man schnell rein und raus geht und immer schön nein sagt bleiben sie vor der tür sitzen und gucken nur, wenns zu lang dauert rennen sie los, hoffentlich bleibt das so nicht das sie sich nur tricks ausdenken
Nihou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2009, 22:02   #6
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 43.531
Standard

Mein Trick war eigentlich eine große Handtasche, immer ziemlich schwer. Die hab ich in den Türschlitz unten gehalten, bis die Tür zugezogen war.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2009, 22:25   #7
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Shamrockerin
 
Registriert seit: 2009
Alter: 30
Beiträge: 424
Standard

Ich habe immer Spielzeugmäuse neben dem Eingang,.. wenn sie dann beim reinkommen kommen wird eine geworfen und sie rennen hinterher.. Das gleiche Spiel dann wenn ich die Wohnung verlasse
Shamrockerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 10:47   #8
Benutzer
 
Benutzerbild von Nihou
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 27
Beiträge: 91
Standard

glaube das mit dem spielzeug is dennen egal
1. Stelle leckerchen
2. Die Tür
3. Futter
Nihou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 12:33   #9
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 148
Standard

Das mit der Handtasche mache ich auch immer so. Ich hab aber nicht nur große Handtaschen und würde die kleineren schon gern mal wieder benutzen.
Lolle197 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 16:58   #10
Benutzer
 
Benutzerbild von Nihou
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 27
Beiträge: 91
Standard

Also unsere haben jetzt einfahc immer jede mänge ärger bekommen und stehen jetzt einfach nur noch neugierig vor der tür, hoffe mal es bleibt so
Nihou ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fremder Kater makiert Haustür Pinschi Freigänger 8 16.03.2009 16:12
Nachbarskater markieren an Haustür Miomomo Unsauberkeit 7 01.03.2009 17:29
Steunender Kater vor Haustür - krank digitom Die Anfänger 4 13.07.2008 13:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature Vivenso Kippfensterschutz Pets.de

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.