Katzen Forum Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Parasiten

Parasiten Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2011, 22:02   #1
Forenprofi
 
Benutzerbild von Yosie07
 
Registriert seit: -
Ort: im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Alter: 38
Beiträge: 6.878
Frage Wo bekomm ich Stronghold gegen d. Flöhe her?

Sponsored Links:
Jetzt in unserem kostenlosen Katzenforum anmelden und dieses Werbebanner nicht mehr sehen
Hallöchen,
wir haben seit Monaten ein "Problemchen" das mir langsam aber sicher über den Kopf wächst FLÖHE .
Erst hab ich Frontline gegeben , dann hab ich mich erst hier schlau gemacht weil es nicht gewirkt hat. Dann Program + Capstar gegeben und die blöden Flöhe sind immernoch da . Umgebungsspray und die Staubsaugereinsätze + die Überstunden unserer WaMa brauch ich ja nicht erwähnen .

Jetzt haben wir die Nase voll und ich möchte ihnen Stronghold geben und kann es leider nirgends im Netz finden .

Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich dieses Zeugs bekomme ?
__________________
Liebe Grüße Viola
*klick*
Im Gedenken: Unsere Tiddles-Homepage

Stolze Patin von racoonie´s Leyla
Yosie07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 22:08   #2
Forenprofi
 
Benutzerbild von nikita
 
Registriert seit: -
Beiträge: 2.930
Standard

Stronghold gab es bis vor kurzem noch bei medpets, ohne Rezept.
Mittlerweile ist es auch dort ohne Rezept nicht mehr erhältlich und deshalb denke ich, dass es Stronghold freiverkäuflich nicht mehr gibt.

Da wirst du wohl oder übel zum Ta gehen müssen.
__________________


Liebe Grüße von Kira mit Ivan und Paula.
Immer im Herzen Sternchen Luna (19.10.2003 - 30.03.2011)
nikita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 22:36   #3
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mimimu
 
Registriert seit: -
Beiträge: 349
Standard

Hatte dieses Problem auch bei meiner Katze und bei mir war es dann schon auch noch schlimm (die Flöhe haben mich gebissen und ich hab allergisch reagiert). Nach ca zwei Monaten Kampf hab ich aufgegeben und mir über meine Mutter ihren Tierarzt ein Umgebungsspray geben lassen (ich wohn im Altbau und die Ritzen sind überall und sehr tief) und meine Katze mit Advantage behandelt (zwar fast das selbe wie Frontline, aber das war bzw ist mir gleich, denn wenn ich weiter so reagier steh ich vor der Entscheidung Katze abgeben und das würd ich meiner Katze nicht mehr antun wollen und ich hätt mein Leben lang Gewissensbisse). Deswegen rat ich dir wirklich, dass du dir das Umgebungsspray vom Tierarzt holst, denn die Mittel welch freiverkäuflich sind wirken so gar nicht meiner Erfahrung nach und selbst wenn die Flöhe abgetötet werden, so werden die Eier nicht abgetötet und deswegen führt dies dann über kurz oder lang dann wieder zu einem Befall.

Ich weiß, dass mich manche für den Rat vielleicht lünchen werden, aber es war das klügste für mich und meine Katze was ich tun konnte dieses Spray anzuwenden. Ab einem gewissen Zeitpunkt muss man auch mal mit harten Sachen kämpfen, denn die Flöhe vermehren sich einfach zu rasch.
mimimu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 23:41   #4
Forenprofi
 
Benutzerbild von Yosie07
 
Registriert seit: -
Ort: im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Alter: 38
Beiträge: 6.878
Standard

Dankeschön für Eure Antworten.

Zitat:
Zitat von nikita Beitrag anzeigen
Stronghold gab es bis vor kurzem noch bei medpets, ohne Rezept.
Mittlerweile ist es auch dort ohne Rezept nicht mehr erhältlich und deshalb denke ich, dass es Stronghold freiverkäuflich nicht mehr gibt.

Da wirst du wohl oder übel zum Ta gehen müssen.
Ich komm jetzt ins grübeln, Stronghold muss ja ne ganz "schöne" Chemiebombe sein wenn es nicht mehr frei käuflich ist
Zitat:
Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
Hatte dieses Problem auch bei meiner Katze und bei mir war es dann schon auch noch schlimm (die Flöhe haben mich gebissen und ich hab allergisch reagiert). Nach ca zwei Monaten Kampf hab ich aufgegeben und mir über meine Mutter ihren Tierarzt ein Umgebungsspray geben lassen (ich wohn im Altbau und die Ritzen sind überall und sehr tief) und meine Katze mit Advantage behandelt (zwar fast das selbe wie Frontline, aber das war bzw ist mir gleich, denn wenn ich weiter so reagier steh ich vor der Entscheidung Katze abgeben und das würd ich meiner Katze nicht mehr antun wollen und ich hätt mein Leben lang Gewissensbisse). Deswegen rat ich dir wirklich, dass du dir das Umgebungsspray vom Tierarzt holst, denn die Mittel welch freiverkäuflich sind wirken so gar nicht meiner Erfahrung nach und selbst wenn die Flöhe abgetötet werden, so werden die Eier nicht abgetötet und deswegen führt dies dann über kurz oder lang dann wieder zu einem Befall.

Ich weiß, dass mich manche für den Rat vielleicht lünchen werden, aber es war das klügste für mich und meine Katze was ich tun konnte dieses Spray anzuwenden. Ab einem gewissen Zeitpunkt muss man auch mal mit harten Sachen kämpfen, denn die Flöhe vermehren sich einfach zu rasch.
Ne warum soll man Dich lünchen, manchmal geht es nicht anders . Aber Umgebungsspray vom TA hab ich auch.
__________________
Liebe Grüße Viola
*klick*
Im Gedenken: Unsere Tiddles-Homepage

Stolze Patin von racoonie´s Leyla
Yosie07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 23:50   #5
Forenprofi
 
Benutzerbild von nikita
 
Registriert seit: -
Beiträge: 2.930
Standard

Ganz "ohne" ist es nicht.
Es wirkt ja nicht nur gegen Flöhe, sondern auch gegen Milben und Spulwürmer.

Allerdings hat es einen ganz anderen Wirkstoff als Frontline oder Advantage und wenn das bei dir nicht geholfen hat, wüßte ich keine Alternative.
__________________


Liebe Grüße von Kira mit Ivan und Paula.
Immer im Herzen Sternchen Luna (19.10.2003 - 30.03.2011)
nikita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 21:27   #6
Forenprofi
 
Benutzerbild von Yosie07
 
Registriert seit: -
Ort: im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Alter: 38
Beiträge: 6.878
Standard

So hab nochmal eine Nacht drüber geschlafen . Das man es nur beim TA bekommt hat mich sehr stutzig gemacht und abgeschreckt.
Jetzt wo Yosie endlich seit etwa 1/2 J. kein DF mehr hat möchte ich ihr eine solche Chemiekeule nicht zumuten und werde es weiter mit Capstar versuchen. Irgendwann müssen doch diese blöden Flöhe ausgestorben sein.
__________________
Liebe Grüße Viola
*klick*
Im Gedenken: Unsere Tiddles-Homepage

Stolze Patin von racoonie´s Leyla
Yosie07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2011, 08:14   #7
Forenprofi
 
Benutzerbild von silvermoonshine
 
Registriert seit: -
Beiträge: 1.369
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Yosie07 Beitrag anzeigen
Dann Program + Capstar gegeben und die blöden Flöhe sind immernoch da
Wie lange hast Du es denn mit Program versucht? Das tötet ja nicht ab sondern verhindert nur die Vermehrung, d.h. wenn schon Flohbefall da ist dauert das mitunter ein paar Monate bis es ganz ausgestanden ist, denn eine Zeitlang schlüpfen ja noch neue Flöhe nach.

Ich gebe allen meinen Katzen seit Jahren Program und hatte, seit meine Erstkatze mir vor Jahren aus dem Tierheim Flöhe mitbrachte, nie wieder ein Problem damit. Selbst wenn die Miezen sich irgendwo mal einen Floh einfangen, kann der sich ja nichtmehr vermehren, und entweder Miez killt ihn bei der Körperpflege oder irgendwann ist er von alleine tot.
__________________
viele Grüße von mir und den Fellpopos
silvermoonshine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2011, 08:29   #8
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von chaosmamaa
 
Registriert seit: -
Beiträge: 1.497
Standard

Stronghold bekommst du nur noch beim Tierarzt. - Keine Ahnung warum, ich tippe auf Verkaufsstrategie des Herstellers.

Aber mitlerweile gibt es ein Mittel, welches mit identischem Wirkstoff um einiges billiger ist. Advocate heißt das... gibts auch über den TA.

Ich bin auch Spot-On-Gegner, aber bei Yasmin gebe ich ab und zu Stronghold/ Advocate, weil sie gegen Milben allergisch ist und dieses Mittel dagegen wirkt. Es gibt da leider keine Alternative...

Aber ich kann dich auch beruhigen, es wirkt sehr gut und ist gut verträglich. Von Frontline ist sie mir fast eingegangen... war 3 Tage apathisch, hat gespeichelt usw.. trotz richtiger Anwendung.. von daher kommt mir das auf keine Katze mehr.
__________________
Gruß
Chaosmamaa

http://img35.imageshack.us/img35/4918/signetzkatzen.jpg

Seit ich das Wort "Dings" kenne, kann ich ALLES erklären!
chaosmamaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2011, 23:41   #9
Forenprofi
 
Benutzerbild von Yosie07
 
Registriert seit: -
Ort: im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Alter: 38
Beiträge: 6.878
Standard

Zitat:
Zitat von silvermoonshine Beitrag anzeigen
Hallo,



Wie lange hast Du es denn mit Program versucht? Das tötet ja nicht ab sondern verhindert nur die Vermehrung, d.h. wenn schon Flohbefall da ist dauert das mitunter ein paar Monate bis es ganz ausgestanden ist, denn eine Zeitlang schlüpfen ja noch neue Flöhe nach.

Ich gebe allen meinen Katzen seit Jahren Program und hatte, seit meine Erstkatze mir vor Jahren aus dem Tierheim Flöhe mitbrachte, nie wieder ein Problem damit. Selbst wenn die Miezen sich irgendwo mal einen Floh einfangen, kann der sich ja nichtmehr vermehren, und entweder Miez killt ihn bei der Körperpflege oder irgendwann ist er von alleine tot.
Also mind. 4 Monate geht das schon mit den Flöhen und solange bekommen sie auch monatl. Program und eben jedesmal wenn ich Flöhe auf ihnen bemerke Capstar das 2 Tage anhält (wie in der Packung beschrieben).

Zitat:
Zitat von chaosmamaa Beitrag anzeigen
Stronghold bekommst du nur noch beim Tierarzt. - Keine Ahnung warum, ich tippe auf Verkaufsstrategie des Herstellers.

Aber mitlerweile gibt es ein Mittel, welches mit identischem Wirkstoff um einiges billiger ist. Advocate heißt das... gibts auch über den TA.

Ich bin auch Spot-On-Gegner, aber bei Yasmin gebe ich ab und zu Stronghold/ Advocate, weil sie gegen Milben allergisch ist und dieses Mittel dagegen wirkt. Es gibt da leider keine Alternative...

Aber ich kann dich auch beruhigen, es wirkt sehr gut und ist gut verträglich. Von Frontline ist sie mir fast eingegangen... war 3 Tage apathisch, hat gespeichelt usw.. trotz richtiger Anwendung.. von daher kommt mir das auf keine Katze mehr.
Ich versuch es nochmal mit Capstar, vielleicht bin ich ja nur zu ungedultig . Aber trotzdem DANKESCHÖN für den Tipp.
__________________
Liebe Grüße Viola
*klick*
Im Gedenken: Unsere Tiddles-Homepage

Stolze Patin von racoonie´s Leyla
Yosie07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 04:48   #10
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sb878
 
Registriert seit: -
Ort: Japan
Alter: 26
Beiträge: 116
Standard

Wenn du ihnen monatl. immer was gegen Flöhe geben musst und du aber nicht gerne Stronghold nehmen magst (wegen chemikeule, was ich nicht so finde), kommt das doch aufs gleiche raus oder nicht?

Meine 2 haben Stronghold bekommen (ist hier in Japan das selbe wie in Deutschland) und es gab keine Probleme. Sofia bekam es sogar schon 2 mal

Ich würde es mal mit dem TA besprechen, wenn immer wieder Flöhe da sind, was das beste für sie ist.

Ist ja auch für die Katzen nicht schön.

LG
sb878 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knoblauch gegen Flöhe? Stefanie v. Parasiten 9 31.01.2010 21:03
Eukacid gegen Flöhe Keira Parasiten 6 31.07.2009 17:40

Lucky KittyPets NatureVivensoTierarztpraxenPets.de


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.