Katzen Forum Fotowettbewerb-Sieger Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges
petSpot Netzwerk

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2009, 11:39   #1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Mittelfranken
Alter: 33
Beiträge: 265
Standard Giftig oder nicht?

Hallo,

ich hab mal wo gelesen, das Tulpen und Tomaten für Katzen giftig sind. Ist das richtig?

Wir haben hier nichts giftiges stehen, haben ja auch ein kleines Kind hier, aber ich würde mir so gerne mal nen Strauss Tulpen kaufen, geht das oder sind die giftig? Oder nur die Knollen?
Wie ist das mit Tomaten? Tomaten an sich, die hier mal rumliegen wenn meine Tochter sie rumschmeisst oder nur die Pflanzen? Wir haben bisher immer welche aufm Balkon gezüchtet im Sommer, muss ich das jetzt lassen?
Schwiemu hat ja auch Katzen, hatte aber letztes Jahr auch Tomatenpflanzen draussen.........

*verwirrtbin*
Tiger13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 12:04   #2
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: daheim
Beiträge: 4.245
Standard

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader....m?inhalt_c.htm

das ist eine gute Seite für Giftpflanzen

Die Tulpe ist da mit Giftig + gekennzeichnet, dass bedeutet: Klinische Störungen nach Aufnahme grosser Pflanzenmengen
__________________


Ich werde euch immer lieben, IMMER!
14.07.2006 - 08.07.2015
27.06.2006 - 22.07.2015

Geändert von schokolala (06.03.2009 um 12:06 Uhr)
schokolala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 12:10   #3
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.112
Standard

Es kommt natürlich auch drauf an, ob die Miezen überhaupt an Grünes außer Gras gehen.
Ich könnte das Giftigste von allem hier haben - Mariechen guckt in der Wohnung nichts an außer Gras und Zypergras. Nicht mal Asparagus wird angeknabbert, keine Grünlilie - nichts.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 12:13   #4
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Mittelfranken
Alter: 33
Beiträge: 265
Standard

Hmmm also letztens hatte ich nen Blumenstrauß hier mit Gerbera, da ging er ran, aber nur an die Deko, das waren so Ästchen.
An meinen Elefantenfuss geht er manchmal wenn kein Katzengras da ist, gerne auch an den einen Ficus, da kriegt er Ärger das weiß er auch.....
Tiger13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 12:15   #5
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: daheim
Beiträge: 4.245
Standard

Elefantenfuß hat ziemlich genau den gleichen Giftgrad wie eine Tulpe oder eine Rose.

Mein Shirkhan knabbert immer rote Rosen an, wenns zuviel war bekommt er höchstens mal bissl Durchfall.
__________________


Ich werde euch immer lieben, IMMER!
14.07.2006 - 08.07.2015
27.06.2006 - 22.07.2015
schokolala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 12:27   #6
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Mittelfranken
Alter: 33
Beiträge: 265
Standard


Das wußte ich gar nicht. Ok.
Danke für die Aufklärung
Tiger13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 12:28   #7
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: daheim
Beiträge: 4.245
Standard

Also den ganzen Elefantenfuß sollte er nun nicht fressen, dass könnte wohl zu üblen Magen- Darmverstimmungen führen.

Aber wie ich schon sagte, wenn Shirkhan zuviel Rose erwischt hat, gibts einen Tag Durchfall. Dann hat er erstmal die Nase voll von roten Rosen...

bis zur nächsten Saison
__________________


Ich werde euch immer lieben, IMMER!
14.07.2006 - 08.07.2015
27.06.2006 - 22.07.2015
schokolala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 12:36   #8
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Mittelfranken
Alter: 33
Beiträge: 265
Standard

Er hat bisher nur ein paar Mal an den fast abgestorbenen Spitzen unten geknabbert, also (fast) nicht der Rede wert.
Rose hatte ich auch schon, da ging er gar nicht ran.

Heißt ich kann es mal versuchen und sollte (was ich nicht glaube) er rangehen, weg damit?

Wie ist es mit Tomate?
Tiger13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 12:46   #9
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.112
Standard

Ja, so würde ich es machen: einen Strauß von Deinen Lieblingsblumen hinstellen und dann streng bewachen, mehrere Stunden bis Tage lang

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 10:15   #10
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Mittelfranken
Alter: 33
Beiträge: 265
Standard

So hab seit ca 4 Tagen einen Strauß Tulpen hier stehen, Tiger hat ihn nicht mal mitm Popo angeschaut
Tiger13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der nicht so grüne Daumen - Giftig oder nicht? Pinkener Die Sicherheit 4 10.04.2014 08:07
Olivenbaum/Blätter giftig oder nicht? chrissie Die Sicherheit 0 07.10.2013 10:52
Stiefmütterchen...sind die giftig oder nicht? chrissie Die Sicherheit 6 20.05.2012 15:40
Giftig oder nicht? H_Birma Die Anfänger 12 08.02.2012 20:22
Orchideen nun giftig oder nicht?!? maunzi666 Die Sicherheit 16 12.10.2010 11:03

Werbung:
Lucky Kitty Vivenso Pets Nature Pets.de

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.