Katzen Forum Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2008, 05:24   #1
Forenprofi
 
Benutzerbild von Pettersson
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hoch im Norden...
Alter: 55
Beiträge: 4.751
Standard Können Katzen lachen?

Sponsored Links:
Jetzt in unserem kostenlosen Katzenforum anmelden und dieses Werbebanner nicht mehr sehen
Und wenn ja, wie zeigen sie es?
Hunde ziehen ja -ähnlich wie Menschen- die Mundwinkel nach oben. Aber wie machen es Katzen???

Erweiterung:
Können Katzen denn auch weinen? So richtig mit Tränen?
__________________

Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
aber sie besitzen so viel Weisheit, daß sie es für sich behalten
(Mary E. Wilkins Freeman)
------------
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
(Albert Einstein)

Geändert von Pettersson (26.06.2008 um 05:30 Uhr)
Pettersson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 06:21   #2
mousecat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Richtig lachen oder weinen können weder Hunde
noch Katzen, das heißt aber nicht, dass sie nicht
fähig sind, lustig oder traurig zu sein.

@Wenn Hunde die Lefzen hochziehen, ist das
eher eine Verlegenheitsgeste, kenne ich so von
unseren Hunden, wenn sie wieder etwas angestellt
hatten, lachen ist das sicher nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 06:24   #3
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 45
Beiträge: 23.604
Standard

Tja, es schaut evtl manchmal nach lachen oder weinen aus, sowohl bei Hund & Katz , aber lachen oder weinen wie beim Mensch ist es sicher nicht und auch nicht mit Tränen.
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 08:14   #4
Blond....Anja Blond
 
Benutzerbild von anjaII
 
Registriert seit: 2008
Ort: Fellsenioren-und Zivistift
Beiträge: 17.963
Standard

Aber blöd gucken können se alle
__________________
anjaII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 08:51   #5
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: im schönsten Land in Deutschlands Gau'n
Alter: 27
Beiträge: 332
Standard

Ich kenn das nur von Pferden und auch manchmal von Hunden, das wenn man sie an einer bestimmten Stelle grault, das sie dann die Lefzen hochziehen und wie verrückt machen.

Ich dachte auch immer die würden dann lachen
Engelchen03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 09:18   #6
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.020
Standard

Wenn man mit seinen Katzen länger und intensiv zusammenlebt, sie gut beobachtet, wird man merken, dass sich ihr Gesichtsausdruck enorm verändern kann. Lachen wohl eher nicht, aber Lächeln ist eindeutig!

Meine Nelli ist so eine Grinsekatze, da sieht das sogar unser Besuch.

Weinen mit Tränen hab ich noch nie erlebt, einen sehr traurigen Eindruck im Gesicht und vor allem über die Körperhaltung aber schon.
__________________
Viele Grüße von Evi

mit Toni, Kitty, Nelli und Benny
http://foto.arcor-online.net/palb/al...3664303039.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/al...3830613738.jpg

....das sind wir ......
KittyNelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 09:21   #7
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Brezel
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Beiträge: 2.456
Standard

Lachen, wie wir es verstehen, können Katzen (Tiere überhaupt) wohl nicht, aber einen glücklichen, zufriedenen Eindruck machen schon. Das sdpürt man dann. Wenn unsere daliegen, ganz entspannt, und blinzeln, dann sagen wir immer: guck, sie lächeln...
Ansonsten drücken sich Gefühle bei Tieren wohl über die Körperhaltung aus.
LG
Karin
__________________
Liebe Grüße von Karin und den Fellis...
Tigger, Hazel, Emily für immer in unseren Herzen, Michel und Luisa




"Es ist wichtiger, dass jemand sich über eine Rosenblüte freut,als dass er ihre Wurzel unter das Mikroskop legt." (Oskar Wilde)
Brezel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 09:26   #8
Forenprofi
 
Benutzerbild von Samienta
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 2.508
Standard

Also, Kira kann mit den Augen lachen

Wenn sie mir mal wieder aus einem Hinterhalt auflauert, um mir dann vor die Füsse zu springen um mich zu erschrecken und ich mich dann wirklich erschrecke und quietsche , dann lacht sie eindeutig!!! Ich sehe es an ihren Augen.
Überhaupt finde ich, dass Katzen und auch Hunde sehr viel Gefühle mit den Augen ausdrücken können.

Schönen Tag euch allen!
__________________
Liebe Grüße


http://up.picr.de/7404180qfp.jpg http://up.picr.de/7404260gyz.jpg




Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
(Karl Valentin)



http://www.vkn-wiesbaden.de/


http://www.feelinggood24.de/rauchsto...cker-51807.png
Samienta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 11:24   #9
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Allgäu
Alter: 30
Beiträge: 608
Standard

Ich kenne Lachen oder Weinen bei Katzen auch nicht.

Durch Körpersprache können Hund und Katz doch einiges vermitteln. Sammy "sagt" mir, wie er sich fühlt.
Wenn er gut drauf ist, quietscht er vergnügt vor sich hin, unterhält sich mit mir und zwinkert liebevoll mit den Augen.
Wenn er etwas will, dann schreit er mich richtig laut an, als würde er einem Vorwürfe machen.
Im Prinzip erkenne ich an der Tonlage und seiner Körperhaltung, wie er sich fühlt.
Bei Louis ist es etwas schwieriger, der ist nicht so gesprächig, kann aber herrlich beleidig sein und arrogant gucken, wenn er seinen Willen nicht durchsetzten konnte.

Mit der Zeit lernt man, sich auf Kätzisch zu unterhalten und auch die einzelnen Gemütszustände zu erkennen.
__________________
Betty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 22:22   #10
Forenprofi
 
Benutzerbild von DADsCAT
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hildesheim
Alter: 65
Beiträge: 2.315
Standard

.
.......eindeutig ja.......siehe Bild unten rechts....

__________________
DC und die "ViererBande"....

My Page.....http://sixtenpaws.repage1.de/
...ja, ich weiss, müsste mal überarbeitet werden ....
DADsCAT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Können Katzen zwischen richtig und falsch unterscheiden? shyva Verhalten und Erziehung 6 17.08.2008 21:11
Können katzen mit 2 jahren an Demenz erkranken? shila2 Verhalten und Erziehung 20 22.04.2008 17:54
Können Katzen die Pfoten einschlafen ? Caruso Sonstige Krankheiten 4 03.09.2007 20:59

Lucky KittyPets NatureVivensoTierarztpraxenPets.de


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.